Ich schlage Folgendes vor...

Injektionsstellen

Wenn sich jemand sein Medikament spritzen muss, ist es sinnvoll die Injektionsstelle mit aufzunehmen. Anhand der eingepflegten Injektionsstellen kann der nächste Injektionsort (links und rechts in Arm, Bein, Bauch, Po) vorgeschlagen werden.
Zusätzlich ist es auch interessant zu wissen welche Stelle an dem aktuellen Körperteil zuletzt gespritzt wurde. Ich nutze für mich an jedem Körperteil drei verschiedene Spritzpunkte z.B. am Arm oben, mitte, unten.

22 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Anonymous shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
under review  ·  Michael von MyTherapy responded  · 

Herzlichen Dank für Ihren Vorschlag! Wir werden Ihre Idee prüfen und eine mögliche Umsetzung diskutieren. Wir melden uns, sobald wir nähere Informationen für Sie haben.

2 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Ralf Prüfer commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Das ist ein Blatt, wo ich eingebe, was ich wo und wieviel ich gespritzt habe. Die Verträglichkeit und das Pers. Befinden.

  • Anjobi commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Schematischer Torso zur Eingabe der täglichen oder wöchentlichen Injektionsorten von z. Bsp. Insulin, Heparin, Methotrexat oder Biologika.
    Vereinfacht Übersicht des Wechsels der Injektionen

Feedback and Knowledge Base