Ich schlage Folgendes vor...

Anzeige/Dokumentation des tatsächlichen Einnahmezeitpunkts

Es sollte eine Möglichkeit geben, bei der der tatsächliche Einnahmezeitpunkt bzw. die tatsächliche Einnahmezeit eines Medikaments angezeigt wird.

119 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Michael von MyTherapy teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
gathering feedback  ·  Michael von MyTherapy antwortete  · 

Herzlichen Dank für Ihren Vorschlag! Wir finden diese Idee interessant und haben hierzu auch direkt ein paar Fragen:

- Ist diese Information wichtig für Ihre Therapie? Oder würde es rein der Selbstkontrolle dienen?

- Wo würden Sie erwarten, dass der tatsächliche Einnahmezeitpunkt angezeigt wird? (beispielsweise im Tagebuch, Bericht oder im Protokoll?)

Wir freuen uns über Antworten am besten per Kommentar oder per Mail an feedback@mytherapyapp.net.

27 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Ralf kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Beim Bestätigen von Medikamenten, Messwerten usw. sollte die aktuelle Zeit automatisch eingetragen werde. Macht ja keine Sinn, wenn eine andere als die tatsächliche Uhrzeit erfasst wird. Evtl.sollte es eine Einstellmöglichkeit geben, ob jeweils die geplante oder aktuelle Zeit erfasst werden soll. Außerdem ist es sehr umständlich die Zeit jedes mal von Hand auf die aktuelle Uhrzeit zu ändern.

    Leider ist der Verbesserungsvorschlag schon über zwei Jahre alt...
    hoffentlich passiert da noch was!

  • Marcel kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich möchte meine Einnahme möglichst genau Dokumentieren und ändere beim Abhaken der Medikamente die Zeit immer auf die wirkliche Einnahmezeit. Da wäre es eine Erleichterung wenn ich die Zeit nicht immer manuell umstellen müsste. Ein Jetzt-Button der die Zeit auf die aktuelle Zeit ändert würde das wesentlich vereinfachen.

  • U. M. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Also, wenn ich den "Bericht" wirlich meinem Arzt zeigen möchte, und er diesen auch nutzen soll, gehört da für jedes einzelne Medikament der Einnahmezeitpunkt, die Menge, natürlich das Datum dazu. Iealfall für mich wäre noch das meine Blutdruckwerte mit integriert werden könnten, natürlich in der Form das der Arzt es leicht lesen und auswerten kann.
    Dafür würde ich Geld zahlen.

  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    ich würde am liebsten für alle drei Bereiche (Tagebuch, Bericht, Protokoll)den Echtzeitpunkt sehen, da ja der Sollzeitpunkt immer - für mich - erssichtlichist. Ich habe Stammzellentransplantation hinter mir und die Zeitpunkte von Spegel-Medikamenten, vor allem der Immunsuppresiva und in Krisesensituationen auch von Akutmeidkmenten wir genau vorgeschrieben inkl. Vorgangsweise bei Vergessen, Medikamenunverfügbarkeiet und ähnlichen Problemen. Dank, Martin

  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die tatsächliche zeit sollte dann vorgeschlagen werden wenn man abhakt und die zeit aufruft

  • Josef kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Für mich persönlich wäre es wichtig wenn die tatsächliche Einnahmezeit aufscheinen würde. (Mit manueller Korrekturmöglichkeit). Auch wäre es super wenn diese Zeiten auch in den Berichten ersichtlich wären (z B. Zeitpunkt der Blutdruckmessung)

  • curieux kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    wichtig für die therapie. wie hat die Dosis über nacht angeschlagen z.b

  • DW kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Beim Bestätigen von Medikamenteneinnahmen, Messwerten oder von Aktivitäten sollte die aktuelle Zeit automatisch eingetragen werde. Ggfs sollte es eine Einstellmöglichkeit in den Settings geben, ob jeweils die geplante oder aktuelle Zeit erfasst wird.

    Derzeit wird immer die Plan-Zeit angezeigt. Wenn man mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen soll, muss man die tatsächliche Zeit für jedes einzeln eingeben - das ist umständlich und letztlich bestätigt man einfach die Aktion, ohne die Zeiten zu korrigieren.

  • Bert kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wäre schön, wenn auch die tatsächliche Uhrzeit der Einnahme mit aufgezeichnet würde. Ich z. B. neue gelegentlich dazu, stundenlang die Erinnerung weg zu klicken.

  • Holger Zantl kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    es ist umständlich die einzugebende Zeit jedes mal von Hand auf die aktuelle Zeit zu ändern. einfach zu realisieren wäre evtl. ein Button der die aktuelle Zeit einträgt

  • Josef kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die App nimmt bei der Einnahme von Medikamenten immer die als Erinnerungszeitpunkt gespeicherte Uhrzeit als Einnahmedatum. Auch dann wenn das Medikament früher oder später eingenommen wird. Hier wäre es hilfreich nicht den Erinnerungszeitpunkt sondern den genauen Zeitpunkt der Einnahme zu dokumentieren.

  • HJE kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    WICHTIG Funktion
    Warum?
    - Selbstkontrolle
    - Auswertung (alle vorhanden Berichte)
    - mögliche Klärungen mit Arzt, was passiert, wenn man bei den Zeiten abweicht
    ...

  • Michael L. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Diesen Vorschlag von Nobby finde ich präzise richtig

    "Diese Zeitangabe sollte nur das Auslösen der Erinnerung steuern.
    Angezeigt werden sollte der Erfassungszeitpunkt in Tagebuch, Protokoll und Bericht."

    Planung eine Sache, Doku der Einnahme andere. Wer möchte sollte die Option haben die aktuelle Zeit zu justieren. Aber statt geplantem Zeitpunkt sollte bei der Einnahme Quittierung der Zeitpunkt vorgegeben werden der IST und nicht der geplant war.

  • Janna kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Man kann die tatsächliche Einnahmezeit bereits individuell eingeben, indem man das Medikament nicht durch wischen abhakt, sondern anklickt. Dann erscheint ein Bildschirm, bei dem man die Einnahmezeit beliebig ändern kann. Dann klickt man zum abhaken auf den Haken unten rechts
    Allerdings wird die Einnahmezeit nicht im Bericht erfasst.

  • Peter Bonekämper kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Da ich die App gegenwärtig sowohl auf Smartphone als auch auf Tablet benutze, benötige ich beim Klick auf den Button der Erinnerungsfunktion, daß die App tatsächlich genau die Uhrzeit notiert, zu der ich ihn betätige. Darüber hinaus könnte ich mir vorstellen, daß noch einmal nachgefragt wird, ob dieser Zeitpunkt eingetragen werden soll oder ob ein früherer eingetragen werden soll. Ich könnte ja die Erinnerung wahrgenommen haben und zuerst das Medikament und Wasser geholt haben, bevor ich dies in der App quittiert habe.

    Bei mir ist der Hintergrund der, daß der Zusammenhang von Medikamenteneinnahme und früheren oder späteren Blutdruck- und Pulswerten extrem wichtig ist. Wenn ich meiner Ärztin den Bericht zeige oder ausdrucke, sind die voreingestellten Zeiten für das Medikament eingetragen und der zeitliche Zusammenhang zwischen Einnahme und Auswirkung auf Blutdruck nicht (mehr) erkennbar.

  • Nobbi kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die Erfassung der tatsächlichen Einnahmezeit von Medikamenten - aber auch der Erfassung von Messungen und Aktivitäten - wäre aus meiner Sicht ein unverzichtbares Feature.
    Und dies für Rückschlüsse auf den Therapieerfolg und vor allem zur Kontrolle von Dritten, deren Therapie man z.B. als pflegender Angehöriger überwachen möchte
    Dazu sollte bei der Erfassung grundsätzlich die aktuelle Zeit in den Stellrädern zur Übernahme angeboten werden, mit der Möglichkeit der Änderung für die nachträgliche Erfassung.
    Die jetzige standardmäßige Erfassung des geplanten Zeitpunkts macht dagegen keinen Sinn.
    Diese Zeitangabe sollte nur das Auslösen der Erinnerung steuern.
    Angezeigt werden sollte der Erfassungszeitpunkt in Tagebuch, Protokoll und Bericht.

← Zurück 1

Feedback- und Wissensdatenbank