Ich schlage Folgendes vor...

INR Tagebuch für alle die mit Marcumar therapiert werden

Viele die Marcumar nehmen müssen haben einen Marcumarpass in dem die INR werte eingetragen werden müssen
Per App wäre das viel einfacher, wenn da ein Tagebuch integriert wird und auch geführt werden könnte.

26 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Jörg shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
under review  ·  Michael von MyTherapy responded  · 

Herzlichen Dank für Ihren Vorschlag! Wir werden Ihre Idee prüfen und eine mögliche Umsetzung diskutieren. Wir melden uns, sobald wir nähere Informationen für Sie haben.

6 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Henry commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Eine gemeinsame kalendarische Darstellung von INR und Marcumar-Dosis (Display u/o pdf) hilft, den Überblick zu behalten. Auch eine Info über die Wochen- / 7-Tagedosis ist sinnvoll.

  • Anonymous commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Da ich regelmäßig in der Praxis meines Hausarztes den Quick- bzw. INr -Wert bestimmen lassen muß, wäre eine Eintragmöglichkeit dieser Werte wünschenswert in dieser App wünschenswert.

  • Peter Bonekämper commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Mit dem Problem hatte ich mich auch herumschlagen müssen. Ich sehe diesen Vorschlag als sehr sinnvoll an. Eine modulare Lösung scheint angezeigt. Bei Herzrhythmusstörungen: Blutverdünnung, Blutdruck und Puls mit Uhrzeit, Änderungen der Dosierung und Auswirkungen auf die Meßdaten.

  • Anonymous commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ich habe das Problem: 1 Woche 4 1/2 Tabletten, die 2. Woche 4 Tabletten auf 7 Tage verteilt. Das heißt, so wie es im Moment in My Therapie funktioniert muß jede Woche den Montag ändern. Und es wäre schön, wenn das Design wie im Marcumar- Paß aussehen würde.

Feedback and Knowledge Base